Mittwoch, 30. Januar 2013

Tour 2012 - Konzert in Berlin

Am Sonntag, dem 11. November 2012  (Faschingsanfang) gastierten Olaf und Pia in Berlin. Dort spielten sie im Tempodrom, welches etwas halb voll war. Das Konzert begann um 18:00 Uhr.

Fotos von Beate aus Berlin:




























Samstag, 26. Januar 2013

Tour 2012 - Konzert in Nürnberg

Am Samstag, dem 10. November 2012 spielten Olaf und Pia in der Meistersingerhalle in Nürnberg. Des Konzert begann dort um 19:00 Uhr. Der Saal war etwa halb voll.

Ein Bericht von Dani:

Am 10.11.2012 fand das Olaf und Pia Konzert in der Nürnberger Meistersingerhalle statt. Alle freuten sich den Ex-Flipper wieder live zu erleben, nachdem er seine Solokarriere erfolgreich startete. Zu Beginn sammelten sich alle Besucher im Foyer. Dort gab es Fanartikel zu kaufen (Das aktuelle Album Wenn der Anker fällt, Poster und Tourhefte. 
Pünktlich eine Stunde vor Konzert Beginn , also um 18 Uhr, wurde den Besuchern der Einlaß gewährt und man sah auf die wunderbare Bühne mit ihrer einzigartigen Kulisse. Das Bühnenbild ähnelte sehr dem der Flippers. Es gab eine große Leinwand und tolle Boards, die von Lichtern angestrahlt wurden. 

Pünktlich um 19 Uhr startete das Olaf Konzert mit einer Videoeinspielung. Tolle Clips zeigen Olaf mit Pia, wie sie sich auf die Tour vorbereiten u.a. durch Joggen, Auswahl der Kleider usw. Anschließend trat Olaf im schicken roten Anzug auf die Bühne und eröffnete das Konzert mit seiner Debüt-Single “ Tausend rote Rosen”. Das Programm im ersten Teil war geprägt von Erfolgshits der Flippers aus früheren Jahren wie Monja, Sha Sha la i love you und natürlich auch Die kleine Eva durfte nicht fehlen. Es wurde gemischt mit Flippers-Hits und Olaf-Hits. In der Hälfte vom ersten Teil stoß Pia dazu. Sie sang mit ihrem Vater das Schäfer-Lied Sag mir wo ist der Himmel und Wie weit fliegen die Träume,das erste gemeinsame Duett. Natürlich durfte Pia auch ihre erste Single So stark wie die Sehnsucht vorstellen. Der erste Teil endete mit Olafs aktueller Single Wenn der Anker fällt.

Im zweiten Teil folgten flotte Flippers-Hits und Olaf-Hits. Auch Pia hatte ihren Part eingenommen und sang mit ihrem Vater Die Rose und ihre zweite Single Du bist meine beste Freundin. Als Zugabe gab es ein Rückblick der Show und ein Dankeschön-Lied an die Fans wo Olaf singt Mein Lied für euch unplugged mit Gitarre. 

Wie auch bei den Flippers wurden zum Schluss Autogrammwünsche und Fotowünsche erfüllt. Es war für jeden Fan ein schöner Konzertabend und wir alle denke Olaf kommt wieder nach Nürnberg!

Fotos von Daniel zu dem Konzert folgen noch. 


Fotos von Heidrun aus Nürnberg:





 

Weitere Fotos: 











Montag, 21. Januar 2013

Video-Tour-Tagebuch aus Chemnitz

Am Samstag, dem 10. November 2012 wurde ein weiterer Teil des Tour-Tagebuches  veröffentlicht. Dieses Video wurde am Abend zuvor, in der Pause des Konzertes in Chemnitz aufgenommen.

video

Sonntag, 20. Januar 2013

Tour 2012 - Konzert in Chemnitz

Am Freitag, dem 9. November 2012 gastierten Olaf und Pia in Chemnitz. Das Konzert begann um 19:30 Uhr und der große Saal der Chemnitzer Stadthalle war mit etwa 900 Besuchern etwa halb voll

Ein paar Zeilen, Videos und Fotos von Nicole aus Waltershausen:
 
Uns, meinen Eltern und mir, hat es, sehr gut beim Konzert in Chemnitz gefallen.
Ich fand es war ein sehr schöner Abend.
Die Duette mit Olaf und Pia haben  mir auch sehr gut gefallen. Und auch, wo Olaf allein gesungen hat. Und die Lieder von Pia haben mir sehr gut  gefallen.

 

 








Ein Bericht und Fotos von mir:

Da ich in Chemnitz wohne, war dieses Konzert für mich ein Heimspiel! Als am 26. November 2011, also fast ein Jahr zuvor Olafs Tournee mir durch den Fanclub ins Haus flatterte, da habe ich wortwörtlich einen Luftsprung gemacht. Nachdem bei der Abschiedstour die Flippers leider nicht in Chemnitz spielten, da war meine Freude, das bei Olaf seiner ersten Solotour meine Heimatstadt mit auf dem Plan stand um so größer!

Nach unendlich langen Monaten, Wochen und am Ende noch Tagen, die ich ungeduldig auf das Konzert hinzu fieberte, da war es dann endlich so weit! Und ich brachte am Freitag Früh auf Facebook meine immens große Freude mit folgendem Gedicht zum Ausdruck:

Endlich, endlich ist es soweit,
vorbei die ewig lange Wartezeit!
Worauf ich mich so freue, das ist doch klar,
auf Pia Malo und Olaf, ihren Papa
Heute gehe ich in Chemnitz zu deren Konzert.
Und dafür wird sich natürlich schick gemacht!
Die zwei, drei Stunden mit Olaf und Pia werden zwar wie im Fluge vergehen, 
aber der Abend wird gewiss unvergesslich und wunderschön! 

Schick angezogen (natürlich mit meinem roten Olaf & Pia Fanclub T-Shirt) machte ich mich gegen 18:30 Uhr gemeinsam mit meiner Mutti auf den Weg zu Stadthalle. Dort angekommen haben wir erst einmal ein paar Wiener und einen Coctail zu uns genommen. um uns auf den Abend schön einzustimmen. Danach kaufte ich mir das Programmheft und das Poster. 






Und dann ging es in den Saal, wo wir kurz vor Beginn des Konzertes im Parket Reihe 3 am Mittelgang unsere Plätze einnahmen. Unmittelbar zuvor begrüßte ich noch eine ganz nette, Elisabeth Krebs aus Spelle. Ich kannte bisher Elisabeth nur durch Facebook. Gesehen haben wir uns dort zum ersten mal.  

Die Bühne kurz vor Beginn der Show.





Zwischendurch gab es Geschenke.






Olaf sang zusammen mit Pia den Schäfer-Titel:
"Sag mir wo ist der Himmel".

Und alleine präsentierte Pia ihre erste Single:
"So stark wie die Sehnsucht".


Gegen 20:45 Uhr begann die Pause, in der traf ich mich dann mit Nicole Koch, die ich bisher nur durch E-Mailkontakt und von telefonaten her kannte. Danach ging ich noch einmal zu Elisabeth. Da neben ihr noch ein Platz frei war, lud sie mich ein neben ihr zu sitzen. Und so kam es das ich den 2. Teil des Konzertes aus der 1.  Reihe erleben durfte. So nah war ich zuvor einem Künstler bei noch keinem meiner zahlreichen Konzertbesuche gewesen. Olaf und Pia waren zum Anfassen nah! Danke liebe Elisabeth, für den tollen Platz!

 Die Bühne kurz vor dem 2. Teil des Konzertes.
Der begann etwa um 21:05 Uhr.

Das erste Lied im 2. Teil "Bye bye Belinda" wurde von Pia sehr originell inszeniert!

Was hat denn Olaf da für einen komischen Anzug an?

Pia hatte ein paar Anzüge aus den guten alten Flipperszeiten mitgebracht.


Mit Olafs Anzug war sie auch nicht einverstanden. 
Und so haben wir alle ihn zum Umziehen geschickt.

Pia wählte sich einen schwarz/goldenen von Olaf's alten Anzügen aus.

Und zog den gleich auf der Bühne an!

 
Dann wurde die Band auch noch gleich neu eingekleidet.

 Also in dem neuen blauen Anzug, 
da sieht Olaf doch gleich viel besser aus!

Aber Pia steht dieser Flippersanzug auch gut!






Pia singt ihre zweite und gerade aktuelle Single:
"Du bist meine beste Freundin".






Und wieder gibt es Geschenke!

"Sie will einen Italiener"
darf natürlich nicht fehlen!

Und "Die rote Sonne von Barbados" auch nicht!


Pia hat noch einmal ihre Kleidung gewechselt.
Der steht ihr auch gut!




Das letzte Lied erklingt!

"Mein Lied für euch"

Gegen 22:15 Uhr war das wahnsinns Konzert zu ende. Schaaaaade!!!!!!!!!!
Wie schon bei den Flippers, so gab es im Anschluss an das Konzert auch hier von Olaf und Pia Autogramme. Und auch Fotos mit den Fans konnten gemacht werden. Beides habe ich natürlich genutzt! 



Als ich bei Pia an der Reihe war und ihr sagte das auf die Karte ich gerne meinen Namen also Christina hätte und das der mit Ch geschrieben wird, da sagte sie: "Ich weiß" Und dann meinte sie: "Der Nachnahme ist Lindemann". Sie hatte mich von Facebokk her erkannt und meinte das ich immer sehr emsig sei und schon alles vor ihr wisse. Als ich ihr sagte das das Konzert super war, da sagte sie, das will sie dann aber auch auf Facebokk lesen. da hab ich ihr versprochen den Abend wieder in einem Gedicht zusammen zu fassen.Das Pia sogar meinen Nachnahmen wußte, das fand ich sehr lustig!



Mit Olaf wechselte ich auch ein paar Worte. Aber nicht so viele wie mit Pia, Das ergab sich einfach nicht. Aber ich hab mir von ihm noch das Poster unterschreiben lassen.

Erst kurz nach 23:00 Uhr verließen meine Mutti und ich die Chemnitzer Stadthalle. Vor dieser traf ich dann noch einmal kurz auf Pia. 
Es war ein ganz, ganz toller unvergesslicher Abend, der noch sehr lange in meiner Erinnerung bleiben wird. Von den Erlebnissen und Eindrücken werde ich noch sehr lange zehren

Ich freu mich auch jetzt schon auf die nächste Tour von Olaf und hoffe das er 1. da wieder nach Chemnitz kommt. Und 2. seine bezaubernde Tochter Pia als Gast mitbringt. 

Sowohl von Pia, als auch von Olaf habe ich mir natürlich 
mein Programmheft signieren lassen. 

Meine ergatterten Autogrammkarten von den beiden.

 Das Poster hat gleich am nächsten Tag 
an der Innenseite meiner Wohnungtür seinen Platz gefunden.

Natürlich habe ich mich auch gleich am nächsten Tag an die Arbeit gemacht und das oben erwähnte gGedicht geschrieben und auf Facebook eingestellt. Hier ist es: 

Liebe Pia, ich erfülle meine Pflicht,
denn hier kommt das versprochene Gedicht.

Man kann es nicht verschweigen,
das singende Reisebüro der Malos ist gerade auf Reisen.
Von der kleinen Eva, über Barbados bis zur Mona Lisa,
die großen Flippers-Hits waren alle da.

Olaf stellte natürlich seine Solotitel vor
und wir sangen alle fleißig mit im Chor.
Pia erzählte uns von ihrer besten Freundin.
Und Duette mit Olaf waren auch reichlich drin! 

Eines ist für mich Sonnenklar,
Olaf und Pia, ihr seid einfach wunderbar!
Das Konzert in Chemnitz war eine Schau!
Bei der nächsten Tour bin ich wieder mit dabei, 
das weiß ich jetzt schon ganz genau!